Raiffeisen

Als drittgrösste Bankengruppe der Schweiz verfügt Raiffeisen mit ca. 1.800 Standorten und mehr als 3.600 leuchtenden Markenelementen über eine starke Präsenz. Eine konsistente, markengerechte und werbewirksame Kennzeichnung der Filialen spielt für Raiffeisen eine zentrale Rolle.

Westiform setzte sich im Zuge eines Rebranding gegenüber nationalen und internationalen Mitbewerbern durch und übernahm die Kennzeichnung sämtlicher Standorte. Seit 2013 wird das Portfolio um individuelle Digital Signage Lösungen ergänzt. 

Für die Kennzeichnung des Aussenraumes stehen Pylone, Steck-. bzw. Wandschilder zur Nah- und Fernkennzeichnung, Fassadenschriften in fünf verschiedenen Grössen und Stelen zur Verfügung. Die Pylone und Schilder sind aus eloxierten geschliffenem Aluminium gefertigt, die Leuchtschriften aus Acrylglas, wobei die Zargen über einen Aluminiumeffekt verfügen und die Schrift bei Nacht in warmen Rot leuchtet. Die Aussenelemente sind alle aufeinander abgestimmt und können von den Geschäftsstellen beliebig kombiniert werden.

Das breite Servicepaket von Westiform umfasst die komplette Aussen- und Innenreinigung der Aussenkennzeichnungselemente, Konservierung der Acrylglas-Elemente durch Spezial-Reinigungsmittel, Kontrolle der mechanischen und elektrischen Verbindungen, Ersatz schadhafter Komponente mit Originalteilen und Meldung allfälliger Vandalismusschäden.

Um als Investitionsschutz die Lebensdauer der Lichtwerbung zu verlängern, erhält jede Filiale im zwei Jahres Takt ein umfassendes Servicepaket, Westiform betreut somit rund 900 Standorte pro Jahr.